Unsere Webseite verwendet Cookies um die Funktionalität und Nutzung unserer Webseite zu optimieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookies akzeptieren
skip_navigation

Können Warzen ansteckend sein?

Entstehung und Entwicklung von Dellwarzen

Was sind Dellwarzen?

Bei Dellwarzen (Molluscum contagiosum) handelt es sich um mehrere Knötchen, die durch eine Virusinfektion hervorgerufen werden und ansteckend sind. Die runden, stecknadel- bis erbsengroßen Auswüchse sind 2-5 mm groß und hautfarben bis rötlich, gelegentlich auch weisslich gefärbt.

Dellwarzen sind vor allem bei Kindern zwischen zwei und fünf Jahren verbreitet, können aber auch bei Jugendlichen und Erwachsenen jeden Alters auftreten. Verursacher ist ein Virus, welches zur Familie der Pocken gehört und ansteckend ist. 

Wo und wie entwickeln sich Dellwarzen?

Dellwarzen haben eine sogenannte Inkubationszeit – das bedeutet, dass sie typischerweise 2 Wochen bis 6 Monate nach dem direkten Kontakt mit dem Virus erscheinen. Sie treten in kleinen Gruppen auf, meist weniger als 20, und können überall am Körper auftreten, wobei Hände und Füße eher selten sind.

Dellwarzen sind in warmen und feuchten Regionen häufiger, können aber überall auftreten. Oft verschwindet die Infektion von alleine, allerdings erst nach einigen Monaten: Einzelne Dellwarzen brauchen 2-3 Monate, oft kann es 6 bis 9 Monate dauern, bis alle Knötchen verschwunden sind. Mit Blick auf die hohe Ansteckungsgefahr und den unangenehmen Juckreiz, der die Erkrankung begleitet, wird daher geraten, die Infektion aktiv zu behandeln und andere Personen im näheren Umfeld durch präventive hygienische Maßnahmen zu schützen.

Die hohe Ansteckungsgefahr ist vor allem für das direkte Umfeld der Familie akut. Der Virus kann durch direkten Hautkontakt oder durch Kontakt mit Gegenständen, die durch den Virus verunreinigt wurden (z.B. auch Spielzeug), übertragen werden. Daher wird zu verschiedenen Schritten geraten: Praktische Tipps für den Alltag mit Dellwarzen.

Molusk zur Behandlung von Dellwarzen

MOLUSK®

Die effektive Behandlung bei Dellwarzen